Direkt zum Inhalt springen

Eschenz - Burg Geschichtsrundgang

Symbolbild EschenzIm Jahre 2009, rechtzeitig zum 1250. Todestag des Heiligen St. Otmar von St. Gallen, konnte das Amt für Archäologie in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Eschenz einen Geschichtsrundgang mit sechs Tafeln realisieren. Von der Frühgeschichte bis zur Gegenwart kann das Leben auf der und um die Insel Werd nachvollzogen werden.
Ein schöner Ausflug zu Fuss oder mit dem Velo für die ganze Familie!
Das Amt für Archäologie ist in Eschenz fast in jedem Jahr mit Grabungen, Sondierungen oder baubegleitenden Massnahmen vor Ort. Der Vicus Tasgetium wird mit modernsten Methoden wissenschaftlich untersucht. Anerkannte Spezialistinnen und Spezialisten unterstützen unsere Experten bei ihrer Arbeit. Öffentliche Führungen finden bei laufenden Grabungen regelmässig statt. Im Museum für Archäologie in Frauenfeld ist das römische Eschenz in einem  ganzen Vitrinenblock thematisiert. Die fragilen Holzobjekte sind in einem eigenen Klimaraum ausgestellt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!