Direkt zum Inhalt springen

Amt für Archäologie

Amt für Archäologie


Die Goldscheibenfibel von Steckborn

Archäologische Forschung im Thurgau

Jahresrückblick "Best of 2017"

Museum für Archäologie


Die Holzstatue von Eschenz

Das frühmittelalterliche Dorf "Askinza"
Kabinettausstellung im Le Trésor 
vom 20. Januar bis 2. Juni 2019
Funde und Befunde der Grabung 2018 in Eschenz.

 

Ab dem 5. November 2018 finden im Museum Umbauarbeiten statt. Während dieser Zeit ist mit Lärmemissionen zu rechnen.

Fundstellen

Suchen Sie ein Ausflugsziel?

Besuchen Sie archäologische Fundstellen:

 

Aktuell

Mittwoch, 27. Februar, 19.30 Uhr
Überraschungen im Thurgau!
Funde und Befunde aus dem archäologischen Jahr 2018
Vortrag:
Hirschferkel - Keltenschatz - Steinhügeli
Simone Benguerel, Hansjörg Brem, Irene Ebneter und Urs Leuzinger stellen ausgewählte Funde sowie neu entdeckte Fundstellen und Grabungen von der Steinzeit bis in die Neuzeit vor. Bemerkenswert sind miozäne Fossilienfunde, Pfahlbau-Tauchuntersuchungen, rätselhafte "Steinhügeli" im Bodensee, spätantike Kastellmauern, der mittelalterliche Mäuseturm, eine verwunschene Hirschfigur sowie ein vor dem Untergang geretteter Bunker aus dem 2. Weltkrieg. Weitere Überraschungen seien hier noch nicht verraten! An diesem Abend können viele Fundstücke im Original besichtigt werden.
Simone Benguerel, Hansjörg Brem, Irene Ebneter und Urs Leuzinger
Der Vortrag findet in der Kantonsbibliothek statt; Eintritt frei